rNetwork-Einfach Einzigartig

rNetwork (r-our=unser) ist das erste weltweite Network, welches seine Partner direkt und sofort an den Gewinnen der Banken partizipieren lässt und zwar noch bevor die Aktionäre es tun. Ja, Ihr habt richtig gehört: Ihr verdient direkt am Umsatz!

Schaut Euch bitte das Video über rNetwork an und entscheidet dann, ob Ihr Teil dieses genialen Systems sein wollt. In unserem tollen Team bei rNetwork hilft jeder jedem, weil wir auch neben den Umsätzen, direkt voneinander und an unseren Beiträgen partizipieren.

Wer sich schnell entscheidet, der bekommt zusätzlich von mir ein wertvolles Geschenk. Mehr dazu nach dem Video.

Warum finde ich dieses System rNetwork so interessant?

Das System ist so vielseitig, dass sich sicher jeder von Euch seine eigenen Lieblinge aus dem Produkt-Portfolio bei rNetwork heraussuchen wird. Meine Triebfedern, die mich veranlasst haben, dieses System auch noch aufzunehmen und zu propagieren, sind neben dem genialen einzigartigen Produkt der Kreditkarte, die wirklich fast alles kann, vor allem die weltweite 3er-Matrix, die mich fasziniert, seit ich ins Network-Business eingestiegen bin. Dazu möchte ich gleich gern noch mehr ausführen.

Außerdem haben die Leute, die diese Vision jetzt umgesetzt haben, unglaublich viel Kapital und Business-Power, so dass die Sparten bei rNetwork, die wir jetzt schon sehen oder von denen wir aus den USA hören, nur ein Bruchteil dieses Businesses ausmachen werden. Es boomt bereits jetzt, auch in den Ländern, wo das Rabatt-System noch gar nicht richtig aufgebaut wurde. Wir sind ganz am Anfang und es geht jetzt erst los. Die Frage ist nur, mit Dir oder ohne Dich?

Natürlich kann sich jeder auch erst einmal kostenfrei als FANN registrieren. Das ist sicher deutlich besser, als überhaupt nicht dabei zu sein, aber es entgeht ihm ein riesengroßer Vorteil: Nur als Charter-Member bekommt er einen Platz in der weltweiten 3er-Firmen-Matrix.

rnetwork Variante

Ab 3 direkten Charter-Partnern sind wir bei rNetwork bereits in der Gewinnzone. Ab 10 Direkten werden wir Founder mit weiteren Einkommensquellen. Danach sind wir durch.

Was bedeutet das: „Wie sind durch“?

Das bedeutet, dass wir uns danach sofort um unser Team kümmern und unsere Partner unterstützen können, in dem wir unseren Ref.-Link dann mit den Links unserer Partner tauschen. Wenn wir dafür sorgen, dass unsere Partner Geld verdienen, dann verdienen wir auch Geld und unsere Matrix wächst.

Es gibt nur eine weltweite Firmenmatix von rNetwork, und wir sind ganz oben mit dabei. Wir können mit nur 10 direkten aktiven Partnern, über 10 Ebenen, also im Idealfall an über 88.000 Menschen plus den FANNs verdienen. Ihr habt im Video gehört, wo rNetwork zahlenmäßig hin möchte. Das ist bei den Produkten und der Power der Initiatoren und der Partner, die hinter dem Unternehmen stehen, mehr als realistisch.

Unser erstes Ziel muss immer sein, 3 direkte aktive Charter-Member zu gewinnen und als zweites dann die 10 Aktiven für den Founder. Das hört sich vielleicht schwer an, aber erst diese Woche hat ein Partner in Indien an seinem ersten Tag über 10 Partner gewonnen und ist so gleich zum Founder geworden. Jetzt sagt sicher der eine oder andere von Euch, ach so Indien, na dann…. Wisst Ihr wie hoch der Durchschnittsverdienst in Indien ist? Da muss man erst mal mehr als 10 Partner (denn nicht alle sind immer gleich aktiv) finden, die $ 50 pro Monat in dieses Business investieren.

Schön ist es, wenn man die ersten 3 gleich in den ersten 7 Tagen schafft, um sofort in der Gewinnzone zu sein. Aber was, wenn nicht? $ 50 monatlich für ein Business mit diesem gewaltigen Potential ist doch kein Geld, oder? Ich rechne bei all meinen Engagements immer jährlich. Das sind hier $ 600 oder eben 538,60 € (Stand 8.1.2020). Erzielte Gewinne durch Charter-Member, FANNs, Pools sowie die genutzten Rabatte, sind hier noch gar nicht berücksichtigt. Bitte bedenkt zusätzlich, dass Euch hier von allen Seiten geholfen wird, Euer Business aufzubauen. Dies geschieht nicht nur mit Worten, denn die fantastische 3er-Matrix hilft uns direkt.

Mein Bonus für Euch:

Verschiebung des Launches um 2 Wochen auf den 1.2.2020 wegen des neuen Marketing-Plans. Dieser soll noch besser und vor dem Launch implementiert werden. Lassen wir uns überraschen, was da noch Schönes für uns gezaubert wird. Wir kennen ihn alle noch nicht. Natürlich verlängere ich meine Bonusaktion jetzt ebenfalls noch bis zum 31.1.2020. Meldet Euch bei mir, damit ich Euch für mehr Infos in die Telegram-Gruppe einfügen bzw. zu den Calls einleiten kann. Zoom-Calls jetzt immer Dienstag, Freitags und Sonntags um 20:00 Uhr. Mittlerweile haben wir schon 4 Founder in unserem Team (Founder: Mindestens 10 aktive Charter-Member im Team = Beteiligung zusätzlich am Word-Pool). Ihr wisst: Mit 3 Charter-Membern, sind wir bereits allein durch die Matrix monatlich in der Gewinnzone.

Momentan läuft, wie Ihr dem Video entnehmen konntet, eine Challenge für die „alten“ Charter-Member bis zum 14.1.2020 (ACHTUNG: Geändert bis zum 31.1.2020). Ich möchte Euch, natürlich auch im Eigeninteresse, den Einstieg in dieses fantastische Business noch attraktiver machen. Wer sich bis zum 31.1.2020 dazu entschließt, sich über meinen Link als Charter-Member zu registrieren und ein Vierteljahr aktiv zu bleiben, erhält von mir nach Ablauf dieses Vierteljahres, also zum April 2020, 1.000 Kala-Coins.

Kala ist der Coin von Nui, das wiederum ein Unternehmen von dem börsennotierten Unternehmen Appliqate Inc. ist. Meine ersten Kala habe ich vor ca. 2 Jahren gekauft. $ 500 war mein Ersteinsatz, damals zu einem Kurs von 0,01 und kurz darauf von 0,02 $. Heute wird der Kala im Deal-Portal des Kala-Wallets bereits mit 0,2 $ gegengerechnet. Das wären dann bei diesem Kurs $ 200 also mehr als Euer Einsatz für das 1. Vierteljahr. So ist Euer Einstieg, den Kurswert von Kala vorausgesetzt, von Anfang an kostenfrei.

rnetwork Deal
Ausschnitt aus dem Deal-Portal des Kala-Wallets

Ca. Ende des 1. Quartals 2020 soll Kala an den Exchangern gelistet werden. Wie der Kurs dann sein wird, kann heute noch keiner sagen. Er kann kleiner, aber auch deutlich höher ausfallen als der momentan im Rabatt-Portal veranschlagte Wert. Zum Kala-Wallet geht es hier.

Mein Ziel ist es so, möglichst schnell (mit Reserve), also mit 12-15 Charter-Partnern, Founder zu werden und dann meinen direkten Charter-Partnern, also Euch, helfen zu können. Ab dem 1.2.2020 startet der Launch. Dann geht der Run erst richtig los.

Solltet Ihr Fragen haben, wovon ich ausgehe, dann meldet Euch bitte bei mir. Unser Team bietet Euch Unterstützung auf Telegram (Anmeldeanleitung für Neueinsteiger) und mit Zoomcall-Webinaren, die Ihr auch nutzen dürft für Eure Interessenten. Und meldet Euch bitte bei meinem Newsletter an, damit ich Euch anschreiben und mit den betreffenden Links versorgen darf. Alternativ geht es natürlich auch über Email (tclaussen3000@googlemail.com), Facebook, Telegram oder Whats App.

Ich schneide mir definitiv einen Teil von diesem gigantischen Kuchen ab. Wie ist es mit Dir?

Hier noch ein sehr lesenswertes Statement eines Partners aus unserem Deutschen rNetwork-Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*