Zwei einmalige Chancen! Nur kurze Zeit!

Hallo Ihr Lieben,

es wird höchste Zeit, sich mit der lukrativsten Anlageform der Zukunft, den Kryptowährungen, zu beschäftigen. Ich möchte Euch die vielversprechendste von ihnen vorstellen. Dabei muss ich Euch warnen: Jeder, der noch keine Kenntnisse von der Materie hat, bekommt jetzt einige Video- und Text-Infos, die etwas Zeit in Anspruch nehmen, Euch aber dann in die Schicht der Wenigen katapultieren wird, die sich überhaupt schon mit diesem Thema beschäftigt haben und Euch außerdem einen immensen Vorteil vor allen anderen verschaffen werden.

Zwei tolle Gelegenheiten, die es mit diesen Vorteilen nicht mehr lange und sicherlich nicht noch einmal wiedergeben wird:

Das Erste sind die Kala Mining Rigs, die jetzt erhältlich sind und uns allen die Möglichkeit bieten, Kala, den Coin von Nui, bereits vor allen anderen, minen zu dürfen. Bitte schaut Euch das Video von Marcus an. Diese Chance kommt sicher nur einmal:

Zur Nui-Anmeldung!

Mehr Infos über Nui findet Ihr hier:

Nui (ehemals Divvee Social) – Wundertüte oder Phänomen?

Das Zweite sind die neuen Minting-Pakete der Schweizer PLC AG. Die dürfen meiner Meinung nach, in keinem Portfolio fehlen.

Diese Minting-Pakete sind einzigartig auf dem weltweiten Kryptomarkt und ich versuche es, auch für Anfänger in diesem Markt, möglichst verständlich zu erklären. Außerdem findet Ihr etwas weiter unten auch hier ein Video, was die Pakete und diese einmalige Chance momentan erklärt.

Warum ist die Situation jetzt so einzigartig?

  • 1. Es gibt bei den PLC Minting-Units, 10% auf die, von der PLC AG geliehenen Platincoins pro Jahr. Diese Coins gibt es momentan zum Wert von 5,- €. Der nächste Schritt wird bei 10,- € liegen, was die Coinzahl dann halbieren wird.
  • Anders als bei anderen Coins, die mintingfähig sind, also das Proof of Steak beherrschen (Mining, wie beim Bitcoin, nennt man übrigens Proof of Work), werden die neu-gemintenten Coins bei Platincoin, nicht per Zufallsprinzip an die Minter verteilt, sondern an jeden Minter gleichermaßen. Das gibt es so, nirgendwo anders. Auch die Gefahr der Attacke 51%, wurde beim Minting der PLC AG eliminiert. Wer mehr über die beiden Methoden (Mining und Minting) wissen möchte, dem empfehle ich dieses Video (leider in Englisch).
  • Es gibt 7 verschiedene Pakete vom Starter-Minter für 107,- € bis zum Platin-Minter für 9.951,- €. Je nach Paket erhält man eine gewisse Anzahl von Platincoins für 3 Jahre zum Minten zur Verfügung gestellt. Diese wiederum erzeugen pro Jahr, sagenhafte 10% an neuen Coins, die sogar täglich in das Wallet des Minters, also in unser Wallet gebucht werden. Hier hat man dann die Möglichkeit, die Coins über die Exchanges (Kryptobörsen), an denen der Platincoin bereits gehandelt wird (Yobit oder Exrates), zu verkaufen, oder aber in Hinblick auf die anzunehmende Wertsteigerung des Coins, diesen in den Wallets zu halten und die zu erwartenden Kursgewinne On Top mitzunehmen. Teilauszahlungen sind natürlich jederzeit ebenso möglich.
  • 2. Es gibt neben den Coins, die sich unaufhaltsam in den 36 Monaten der Unit-Laufzeit in unseren Wallets ansammeln werden, auch noch sehr wertvolle sogenannte Voices, also Stimmen, die uns bei einer weiteren neuen Kryptobörse, bei der die PLC AG bereits im Gründerstadium, als wichtiger Investor aufgetreten ist und zum Start im 3. oder 4. Quartal 2018, exklusive Rechte erhält. Unter anderem wird der Platincoin eine der Basiswährungen dort werden und natürlich wird die PLC AG durch die exponierte Position, zum großen Teil an den Gewinnen der Börse beteiligt sein. Das macht diese Stimmen so unglaublich wertvoll. Der geschätzte Wert beträgt bereits im ersten Börsenjahr an die $ 12 je Stimme. Bitte schaut Euch auf alle Fälle auch das Video an. Beim Platin-Minter, rechnet der CEO allein mit einem Stimmenerlös von ca. $ 93.000. Hierbei ist der Wert der Coins noch gar nicht berücksichtigt. ABER ACHTUNG: Diese Stimmen gibt es eben nur zeitlich begrenzt, also nicht dauerhaft (bis zu 25 Millionen werden insgesamt verteilt)!!!

Bitte schaut Euch das Video an:

  • 3. Die PLC AG ist so wahnsinnig innovativ, dass man davon ausgehen muss, dass der Kurs des Coins, in den nächsten Jahren, deutlich steigen muss. Ich nenne hier nur die Stichworte Crypto-Messenger oder die Exchange 2.0, die verknüpft werden mit der firmeneigenen Social Media Plattform, dem eigenen Marktplatz, der Platincoin-Kreditkarte und vielen weiteren Innovationen, die zum Schutz der Community, bisher noch im Verborgenen bleiben müssen.
  • 4. Schaut, was es für reell existierende Alternativen momentan auf dem Markt gibt und der Dachraum aber auch die ganze Welt, sehnt sich nach lukrativen Anlageformen, die unabhängig von Regierungen, Währungen und Banken funktionieren.

Zur kostenfreien Anmeldung bei Platincoin

Sicherlich werden die Minting-Units auch in 2 oder 3 Jahren noch hoch aktuell und lukrativ sein, jetzt gibt es sie allerdings noch mit Coins zum Index von 5.00. Sobald der Index steigt, wird die Coinzahl deutlich kleiner werden und: Die Stimmen, die je Platin-Minter geschätzte $ 93.000 an Wert haben könnten, sind wie schon gesagt, auf 25 Millionen begrenzt.

Es heißt also definitiv, jetzt aktiv zu werden. Bei Fragen, sprecht mich bitte an.

Viele liebe Grüße
Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*