Wichtige News im Juli 2020

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr konntet den Sommer auch schon so schön genießen, wie ich. So schnell sind 5 Wochen um und es ist einiges passiert. Was machen unsere Favoriten?

Grateful Shift:

In den 5 Wochen meines Urlaubes konnte die geniale Software von Grateful Shift knapp 7% erwirtschaften. So arbeitet das auf meinem Broker-Konto herumliegende Geld doch wirklich effektiv, oder? Diese außergewöhnlichen Renditen sind natürlich auch durch den Zinses-Zins-Effekt zu erklären, der an allen Wochentagen zum Tragen kommt an denen das Gewinnziel erreicht wird.

Eine Feuertaufe gab es jetzt zum Schluss für alle Neulinge im System. Wie ich es letztes Jahr bereits 2-3 mal erleben durfte, lief der S&P-Index über 2 Tage in die falsche Richtung. Ich habe dieses Szenario in meinem Beitrag über Grateful Shift bereits beschrieben. In solchen Momenten zeigt die Software erst ihr wirkliches Können. Mit der genialen Rückgewinnungs-Strategie, werden dann meist in kleinen Schritten Zwischengewinne generiert, die dann häufig im Gesamten ein deutlich höheres Gewinnziel ausmachen. Auch diesmal war es so, dass wir fast ein 3 mal so hohes Gewinnziel einfahren konnten. Die Partner und Kunden sind absolut begeistert und das völlig zu Recht.

Insgesamt habe ich jetzt in den knapp 11 Monaten,in denen ich dieses tolle System nutzen darf, vom 4.9.2019 bis zum 27.7.2020, + 37,01% erwirtschaften können. Dieses Ergebnis ist um so erstaunlicher, als dass wir auch noch 2 Wochen Weihnachts- und ca. 3 Wochen Corona-Pause hatten. Nach Abzug der Lizenzgebühren komme ich auf eine Netto-Rendite von +24,36%. Ist das nicht fantastisch? Die Lizenzgebühren, das wisst Ihr längst, können wir uns durch Weiterempfehlungen dieses Systems, dauerhaft zurückholen und daraus sogar ein weiteres lukratives Business machen.

Bis zum 1. Juli (vielleicht noch ein paar Tage länger ACHTUNG: Bis zum 15.8. verlängert!!!) läuft noch die Aktion von Grateful Shift, sich den Server statt für 49,- € für nur 1,- € einrichten zu lassen. Worauf wartet Ihr noch? Ich bin sicher, viele von Euch haben irgendwo Geld geparkt, welches noch nicht wirklich gewinnorientiert arbeitet und deshalb und das ist ja noch viel schlimmer, inflationsbereinigt täglich sogar an Wert verliert. Die Anmeldung und Euer Part ist ganz einfach. Hilfe-Videos von Raphael (CEO) findet Ihr hier.

Zur Webseite und Anmeldung

Platincoin:

Was hier gerade passiert und was wir hier gerade miterleben dürfen, ist sicher einzigartig. Platincoin wird die Finanzwelt und damit die ganze Welt positiv verändern. Wir dürfen uns wirklich sehr freuen, ein Teil dieses Systems zu sein, welches uns und unzählige andere Menschen auf dieser Welt frei und glücklich machen und viele große Probleme beseitigen wird. Es ist schwer, jemandem zu erklären, was das geniale Team von Alex mit der einzigartigen neuen Crowdfunding-Plattform geschaffen hat. Sehr einflussreiche Menschen haben ihn jedoch bestätigt, nachdem sie begriffen haben, wie diese Plattform funktioniert, indem sie ihm sagten, dass er hier ein System in der Hand hat, welches vom Potential größer ist, als Apple und Facebook zusammen. Ich sehe es genau so.

Ich werde mir Gedanken darüber machen, wie man diese einzigartige Plattform und die Chancen, die sich daraus für uns alle ergeben werden, in einem separaten Beitrag möglichst einfach erklärt. Wie erklärt man aber plausible ein System, bei dem man Geld erhält, welches man nicht zurückzahlen und für das man auch keine Zinsen zahlen muss? Bei dem die „Investoren“ kein Geld geben müssen, aber trotzdem eine hohe Rendite und zusätzliche Geschenke erhalten? Es ist nicht einfach und es geht nur noch um Wochen (Ziel ist der 1.9.), bis die vollständige Integrierung der Blockchain-Plätze und der Smart-Contracts abgeschlossen sein wird und die Plattform startet. Deshalb ist jetzt die Zeit, aktiv zu werden.

Was bedeutet das für uns, was können/sollten wir machen?

1. Ab dem 1.9.2020 laufen auch die Farmen über Verträge (Smart-Contracts) auf der Blockchain. Jede Farm (Power Minter), die ab dann erworben wird, generiert 10 Jahre lang 12% pro Jahr. Wer also das eigene Farm-Volumen mit den heutigen 30% noch auf- oder ausbauen möchte, der muss jetzt noch zuschlagen.

2. Ich gehe, allerdings ohne Gewähr, davon aus, dass die Minting-Units noch etwas länger laufen werden und damit auch die Double Pack Minter (bestehend aus Minting-Unit und Power-Minter). Ab dem 1.9. dann allerdings nur noch mit der 12% Farm.

3. Die noch erhältliche Limited Edition wird aller Wahrscheinlichkeit nach zum 1.9.2020 eingestellt werden. Damit ist jetzt auch für Investoren bis zum 1.9. die letzte Chance, die lebenslangen Blockchain-Plätze erhalten zu können (im 1.070er, 5.350er oder im 9951er-Bundle mit momentan 1, 6 und 12 Blockchain-Plätzen).

Erstmals hat PLC den Ausschüttungs-Wert eines Blockchain-Platzes beziffert. Laut Aussage von Alex beträgt dieser vorsichtig geschätzt 25 Platincoins monatlich. Fangt bitte einmal an zu rechnen. Diese Einkünfte gelten lebenslang und sind sogar vererbbar!!! Bei 5,- € also aktuellem Kurs, bringt uns jeder Platz 125,- €, bei 10,- € sind es 250,- € und bei 50,- € 1.250,- € jeden Monat. Das ist die monatliche Rendite von nur einem Platz und die meisten von uns haben doch mehrere. Alex Kurs-Ziel ist außerdem nicht 50,- € sondern 1.000,- €. So weit möchte ich jetzt gar nicht rechnen. Aktuell laufende Promos findet Ihr auf meiner Beitragsseite und natürlich in den vielen Gruppen. Nachfolgend noch das aktuellste Webinar vom 27.7..

Zur kostenfreien Registrierung

rNetwork:

Auch hier tut sich eine ganze Menge. Neben immer neuen Shops, bei denen wir Rabatte und eigenen Provisionen erhalten können, wurde unter anderem ein neuer Baustein mit dem Namen TV Fit implementiert. Diese Plattform, die ein großes Spektrum an Übungen für geistige und mentale Fitness bietet, kostet normaler Weise $ 9,99 monatlich, ist allerdings für Charter-Member kostenfrei (FANNs bekommen 20% Rabatt). Wie dieses Portal freigeschaltet wird und was dahinter steckt, seht Ihr im folgenden Video.

Übrigens, der Einkaufs-Cashback für FANNs soll demnächst auch noch kommen.

Was ist hier sonst passiert? Das Reise-Portal rTravel wird komplett neu strukturiert (vielleicht schon diese Woche). Es wird deutlich verbessert und noch günstiger und haltet Euch fest, es soll auch noch voll verprovisioniert werden!

rFinancial Academy ist dazugekommen. Es ist eine Trading Schule, wo Videokurse und Live Sessions angeboten werden, um sich mit der Materie des Tradens vertraut zu machen. Außerdem gibt es tägliche Tradingsignale. Aktuell nur im Bereich Forex, aber Crypto und Sportwetten Trading ist auch in Arbeit. Die 100 Dollar monatlich als Beitrag gelten seit vergangenen Freitag (24.7.2020) in Deutschland für 2 Wochen, dafür dann lebenslang, wenn es einmal abonniert wurde. Ansonsten gelten danach 125 Dollar monatlich. Angesichts eines Tagesergebnisses von 4.32% sind die 100 Dollar vermeintlich leicht zu verkraften. Natürlich sind diese Tages-Ergebnisse sicher nicht ständig so gut und natürlich auch nicht garantiert. Das ist etwas für Menschen die tiefer einsteigen möchten und auch bewusst etwas mehr Risiko fahren.

Ich persönlich lasse da lieber die einzigartige Software von Grateful Shift an mein Geld. Da muss ich auch nicht selbst aktiv werden. Hier das aktuelle rNetwork-Webinar von Nicole vom 24.7.2020.

Anmeldung als kostenfreier FANN oder als Charter Member

Das soll es für heute gewesen sein. Ich wünsche Euch noch einen tollen Sommer und viel Spaß und Erfolg mit Euren Systemen. Bei Fragen scheut Euch bitte nicht, mich zu kontaktieren.

Viele liebe Grüße

Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*