Kurznews mehrere Programme Positives und Negatives

Newsletter Internet Profit Map

Hallo liebe Kollegen,

es ist schon wieder einiges passiert, leider nicht nur Schönes. Kein Wunder bei der Vielzahl von Programmen, die wir inzwischen haben. Wo fange ich an? Ich arbeite immer gern das Unangenehmste zuerst ab, so auch jetzt. Bitte habt Verständnis dafür, dass ich nicht alles doppelt schreiben möchte, sonst bekomme ich eventuell auch noch Ärger mit der Google-Suchmaschine. Ihr findet die aktuelle Situationsbeschreibungen auch fast immer in meinen Beiträgen über die einzelnen Programme. 

Mein kurzes Intermezzo bei Skyllex hat ein jähes Ende gefunden. Wer mehr wissen möchte, der liest bitte meine Einschätzung auf meiner Seite.

Und noch ein Programm, welches mir momentan etwas Bauchschmerzen macht, obwohl es mir bisher sehr gute Gewinne gebracht hat und mich auch immer weiter von sich überzeugen konnte, wackelt doch arg. Wen das interessiert, findet ein kurzes Statement auf der Seite von Recyclix.

Zwei Beispiele, die wieder meine, Euch schon unzählige Male mitgeteilten, 3 Sicherheitsgrundregeln bestätigen.

Das war das Negative für heute. Kommen wir nun zum angenehmen Part.

Evo Binary

Es war eine harte Zeit, durch die Evo vor allem durch die massiven Hackerattacken und die damit verbundenen Auszahlungsprobleme gehen musste. Mit Evo Pay ist der Firma jetzt ein großer Wurf gelungen. Die eigene Zahlungsplattform mit Bankenstatus funktioniert und wird täglich besser. Ich habe sie getestet und zusammen mit dem tollen Support eine Auszahlung in unter 5 Minuten auf ADVCash vornehmen können. Noch zwar nur mit Hilfe eines Drittanbieters, der auch ca. 5% Gebühren nimmt, aber das wird sich demnächst ändern. Ganz wichtig ist für Partner, sich exakt an die Anleitungen in der PDF zu halten. Nächste Woche wird noch etwas weitergetestet aber dann geht es los. 

Am kommenden Montag soll es das letzte Mal das 100 € Limit geben! Die Woche drauf starten dann alle Limit-losen Auszahlungen.
– Bis zum 5.4.17 wird EVOpay voraussichtlich keinen Drittanbieter mehr benötigen und die Verbindungen zu ADV und co werden direkt bestehen, d.h. keine Gebühr!
– Direkte Bankauszahlung von EVO Binary wird auch wiederkommen!
– Direkte BTC Auszahlungen werden bald wieder normal funktionieren!

 

 

Auch ein Programm, welches von vielen Leuten immer wieder tot geschrieben wird, mir aber weiterhin jeden Freitag sehr viel Freude macht. Questra verhält sich nämlich bisher so wie die Hummel, Ihr kennt sicher die Geschichte („Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach allen Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei einem solchen Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das allerdings nicht und fliegt trotzdem!“). Die letzten 3 Kalenderwochen erwirtschafteten die Manager 7,1292%, 6,3572% und 6,6940%. Ich kann nur sagen weiter so Questra.

Traffic Network Ads (TNA):

TNA läuft weiter, wie ein Uhrwerk und generiert wie zu Beginn ca. 1% Cashback-Bonus pro Tag. Ich konnte inzwischen meine 4. Bank-Auszahlung beantragen und werde mich ab der nächsten dann in der Gewinnzone befinden. Dann wird das Ganze richtig lustig.

Divvee Social:

Hier kommen täglich neue positive Neuigkeiten. Das Programm macht mir sehr viel Spaß, obwohl man momentan weder Partner einschreiben, noch Aufgaben erfüllen kann. Man erlebt jedoch live mit, was alles im Hintergrund angeschoben und umgesetzt wird. 

News von Marcus:

Wie ihr bereits mitbekommen habt, war heute ein erster Meilenstein für Divvee: AUSZAHLUNGEN!!

Wie viele Firmen haben bereits ähnliches probiert und monatelang wurden die Member mit Zahlungsversprechen hingehalten. Divvee liefert in diesem Sektor sofort und zerstreut damit alle Zweifel ob es sich hier um einen Scam handeln könnte.

– 15.000 Auszahlungen gingen raus
– Top 25 Auszahlungen waren im Durchschnitt $2100

Das werden die NIEDRIGSTEN Auszahlungen sein, die Divvee jemals getätigt hat! Divvee hätte Anfangs von den Kunden 30 Cent pro Rank/Share kriegen sollen. Aufgrund von Emulatoren haben die Kunden den Payout auf 3 Cent reduziert und aufgrund eines weiteren Vorfalls auf 0.8 Cent … und TROTZDEM kamen fantastische Auszahlungen zustande! Divvee hat sich mittlerweile von diesen Kunden getrennt und massig neue Geschäftsbeziehungen aufgebaut – mit den grössten Advertising-Firmen weltweit.

Wäre der Payout bei 10 Cent pro Rank/Share gewesen, was immer noch weit(!!) unter dem liegt was Divvee erwartet, hätte das 12-Fache ausgezahlt werden können und damit Auszahlungen von über $100.000 pro Monat für einige Affiliates.

Divvee hat MASSIG neues Inventar für uns in der Pipeline, wir sind auf dem richtigen Weg!

Außerdem wurde Marcus von Divvee zu einem Survey-Test eingeladen, der ihn auf eine deutsche Seite führte. Wir dürfen uns also gleich von Beginn an, bereits auch auf deutschen Content und deutsche Aufgaben freuen.

Video4money:

Heute Nacht wurden, wie mehrfach angekündigt, über 6.800 inaktive Partner gelöscht und die Matrix wird zur Zeit bereinigt und neu berechnet. Das ist natürlich wichtig, um korrekte Zahlen, jetzt 4.821, für die Werbepartner vorweisen zu können.    

Der CEO ist momentan in den USA , um  neue Werbepartner zu gewinnen. Mitteilung dazu vom CEO: JPMorgan Chase, American Express, Goldman Sachs, Verizon und Time Warner waren heute mein Ziel, die Ergebnisse gibt es wenn ich zurück bin. Morgen geht’s in Chicago zu Boeing und Exelon.

Bei fynance ist die Kunden-App für Ende März avisiert gewesen. Ich bin schon gespannt, wie die endgültige Fassung aussehen wird. 

 

Erinnerung für Vorregistrierte: Heute Abend gibt es das erste Hangout. Es wird auch aufgezeichnet. Viel Spaß dabei.

 

Das war wieder eine ganze Menge für heute und soll jetzt erst einmal reichen. Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und verbleibe mit

 

vielen lieben Grüßen
Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*